References traffic route construction

Ersatzneubau der Hafenbahnbrücke in Magdeburg

Baubetriebliche gutachterliche Stellungnahme zu Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 2013 – laufend
Projektvolumen: ca. 5.150.000 Euro


Neubau EÜ Oderbrücke, ABS Berlin – Frankfurt/Oder – Grenze D/PL

Ermittlung von Mehraufwendungen für zusätzliche und geänderte Leistungen, Erstellen von Nachtragsangeboten
Projektzeitraum: seit November 2008
Projektvolumen: ca. 18.000.000 Euro


Verkehrsprojekte Deutsche Einheit – Bahn-Ausbaustrecke Nürnberg – Berlin, Ausbau Knoten Bitterfeld

Referenz_Verkehrswegebau_BitterfeldDurchsetzung Nachtrag “Komplexe Koordinierung”; Begleitung durch das Mahnverfahren / Durchsetzung aller verbliebenen Nachträge
Projektzeitraum: seit 2005
Projektvolumen: 69.000.000 Euro


ABS III Wilhelmshaven – Oldenburg, PFA 2 & 3

Bearbeitung von Sachnachträgen, baubetriebliche Nachträge
Projektzeitraum: September 2011 – 2016
Projektvolumen: ca. 103.000.000 Euro


A4, 6-streifiger Ausbau zwischen Eschweiler und Weisweiler, Los 4, Verbreiterung zwischen Station 23+100 und Station 24+500

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Vergabeverzug, Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: März 2009 – vorauss. 2014
Projektvolumen: ca. 10.000.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 29/1 Augsburg – Olching (München), Althegnenberg – Mering

Prüfung und Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: September 2005 – vorauss. 2014
Projektvolumen: 22.000.000 Euro


Stadtbahn Wehrhahnlinie Düsseldorf, Erd- und Abbrucharbeiten

Baubegleitende baubetriebliche Bearbeitung und Beratung
Projektzeitraum: 2009 – 2013
Projektvolumen: ca. 10.000.000 Euro


ARGE Flughafen Düsseldorf (DUS) – Erweiterung Gepäckanlage Los 105

Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen im Bauablauf im Rahmen einer baubetrieblichen gutachterlichen Stellungnahme
Projektzeitraum: Juni 2011 – April 2012
Projektvolumen: ca. 1.500.000 Euro


Bahnhof Bad Endorf, Bahnsteigumbau, Gleisumbauarbeiten

Bearbeitung von Sachnachträgen
Projektzeitraum: Oktober 2010 – 2011
Projektvolumen: ca. 2.500.000 Euro


Ausbau Bahnhof Erkner, Elektroinstallation

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: September 2010 – Februar 2011
Projektvolumen: ca. 3.400.000 Euro


S-Bahn Nürnberg-Neumarkt

Ermittlung von Mehraufwendungen zur Sicherung der vertraglich vereinbarten Zwischen- und Fertigstellungstermine zur Inbetriebnahme nach Spurplanänderung
Projektzeitraum: 08/2010 – 01/2011
Projektvolumen: ca. 2.800.000 Euro


Eisenbahnknoten Magdeburg

Ermittlung von Mehraufwendungen zur Sicherung der vertraglich vereinbarten Zwischen- und Fertigstellungstermine zur Inbetriebnahme nach Spurplanänderung
Projektzeitraum: August 2010 – Januar 2011
Projektvolumen: ca. 3.474.000 Euro


NBS Erfurt-Leipzig/Halle, PA 2.2, Unstruttalbrücke (Bau und AP) einschl. baubegleitender LBP, NBS km 246,0+75 bis 248,7+43 (Bau km 54,920 bis km 57,670)

Erstellung eines baubetrieblichen Gutachtens zur Ermittlung der Mehraufwendungen aus dem gestörten Bauablauf, Bearbeitung von Sachnachträgen
Projektzeitraum: 08/2009 – 12/2011
Projektvolumen: ca. 50.180.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 4 / S 13 Köln – Düren – Aachen, Bauabschnitt 7 Horrem

Referenz_Verkehrswegebau_HorremErmittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: März 2002 – Dezember 2011
Projektvolumen: 65.000.000 Euro


ABS 4 Horrem

Ermittlung der in den Verantwortungs- und Risikobereich des Auftraggebers fallenden baubetrieblichen Mehrkosten für die ARGE Köhne / Schäfer / Schumacher
Projektzeitraum: 1999 – März 2011
Projektvolumen: 30.000.000 Euro


ABS / NBS Karlsuhe-Basel

Baubetriebliche gutachterliche Stellungnahme
Projektzeitraum: März 2010 – Mai 2010
Projektvolumen: 7.260.685 Euro


Schienenanbindung Flughafen Berlin Brandenburg (BER), Vergabepaket 2, Technische Ausrüstung

Nachtrags- und Claimmanagement
Projektzeitraum: seit Juni 2010
Projektvolumen: ca. 39.300.000 Euro


Schienenanbindung Flughafen Berlin Brandenburg (BER), Vergabepaket 1, Los A: Rohbau, Los B: Oberbau

Ermittlung von Mehrkosten aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 07/09 – 07/10
Projektvolumen: ca. 35.650.000 Euro


Grunderneuerung S9, S-Bahn Berlin, Komplex Baumschulenweg, Gleis- und Streckentiefbauarbeiten

Zusammenstellung der Forderungen aus technischen Nachträgen und Ermittlung von Mehrkosten aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 07/09 – 12/10
Projektvolumen: ca. 4.050.000 Euro


Schienenanbindung Flughafen Berlin Brandenburg (BER), Planungsabschnitt Mitte, Elektroinstallation

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen Projektzeitraum: 10/09 – 02/10
Projektvolumen: ca. 3.400.000 Euro


S9 Oberbau Zeuthen, Königs Wusterhausen, VP 01 Oberbau, Tiefbau

Ermittlung von Mehrkosten aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 03/09 – 10/09
Projektvolumen: ca. 2.580.000 Euro


S-Bahn Halle (S) – Leipzig, VE 2, Lose 2, 3, 5 und 30

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen an Einzelbauwerken sowie von Beschleunigungskosten für die Gesamtbaumaßnahme
Projektzeitraum: August 2008 – Mai 2009
Projektvolumen: ca. 30.850.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke Berlin – Frankfurt/Oder, PRA 1 Berlin-Ostbahnhof (a) – Erkner (e), Umbau Bahnhof Erkner, km 23,000 – 25,000

Bewertung der zeitlichen und finanziellen Auswirkungen von Bauablaufstörungen
Projektzeitraum: Oktober 2008 – Februar 2009
Projektvolumen: ca. 15.000.000 Euro


Neubau der Löwenbrücke in Bamberg

Bewertung der zeitlichen und finanziellen Auswirkungen von Bauablaufstörungen
Projektzeitraum: 04/08 – ca. 12/09
Projektvolumen: ca. 10.000.000 Euro


A33/B61, Zubringer Bielefeld-Brackwede, Bauwerk 21

Projektleitungsassistenz
Projektzeitraum: 05/08 – 11/09
Projektvolumen: ca. 3.000.000 Euro


Erneuerung der Eisenbahnüberführung Bachstraße in Mönchengladbach-Rheydt

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 05/08 – 02/09
Projektvolumen: ca. 1.480.000 Euro


Aufweitung der Eisenbahnüberführung Hammer Dorfstraße / Plockstraße, Düsseldorf, Strecke 2550, km 84,480

Referenz_Verkehrswegebau_DüsseldorfErmittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: Februar 2006 – Dezember 2009
Projektvolumen: ca. 3.300.000 Euro


BAB A 9 Neuordnung und Erweiterung einer Tank- und Rastanlage

Begründung und Durchsetzung berechtigter Forderungen aus Leistungsänderungen und Störungen während der Bauausführung
Projektzeitraum: Februar 2006 – Februar 2009
Projektvolumen: ca. 4.000.000 Euro


Berliner Innenring, Nördlicher Abschnitt, Norddreieck, BA 81/1

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: Februar – Juni 2008
Projektvolumen: ca. 6.100.000 Euro


Neubau Fußgängerbrücke Warschauer Straße in Berlin

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 02/08 – 06/08
Projektvolumen: ca. 1.880.000 Euro


Beseitigung der Hochwasserschäden Strecke 6386 Borsdorf – Coswig, Abschnitt Großbothen – Leisnig, km 27,260 – km 37,850 und 39,920 – 41,100, Gleisumbau mit Einbau PSS und Entwässerungsanlagen sowie Böschungssicherungen

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: Februar – März 2008
Projektvolumen: ca. 2.000.000 Euro


Bundesautobahn A 1 Wißkirchen – Blankenheim, 1. Bauabschnitt km 466,150 – km 473,990, Fahrbahnsanierung und Herstellung einer Betonschutzwand im Mittelstreifen

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: August 2007 – Dezember 2008
Projektvolumen: 11.000.000 Euro


Bundesautobahn A 7 Würzburg – Ulm – Füssen, Neubau im Abschnitt Nesselwang – Füssen, Neubau Bauwerk 114-1, Talbrücke Enzenstetten

Stellungnahme zu Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: Oktober 2007 – Dezember 2008
Projektvolumen: 24.000.000 Euro


Bundesautobahn A 1, Lärmschutzeinhausung Köln-Lövenichgera

Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Projektes
Projektzeitraum: Januar 2007 – Dezember 2008
Projektvolumen: ca. 90.000.000 Euro


Elektrisches Stellwerk Heidenheim, Bahn-Strecke 4760 Aalen – Ulm

Baubetriebliche Stellungnahme zur Bewertung der Auswirkungen des gestörten Bauablaufs
Projektzeitraum: Juli 2006 – Dezember 2008
Projektvolumen: 15.000.000 Euro


U-Bahn U2, Bauwerk X, Überbauten C und D, Neubau zwischen U-Bahnhof Bülowstraße und Gleisdreieck, Berlin

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: Juni 2006 – Juli 2008
Projektvolumen: 3.000.000 Euro


Bauvorhaben Essen-Hauptbahnhof, Umbau Weichen – I

Erstellung technischer Nachträge für die Bauleistung
Projektzeitraum: Januar 2006 – August 2006
Projektvolumen: 750.000 Euro


Bauvorhaben Essen-Hauptbahnhof, Umbau Weichen – II

Erstellung technischer Nachträge für die Bauleistung
Projektzeitraum: Januar 2006 –  Mai 2006
Projektvolumen: 250.000 Euro


Ertüchtigung der eingleisigen elektrifizierten Hauptbahn Hildesheim Groß Gleidingen (1772) als Serienbaustelle, Streckenabschnitt km 41,455 bis km 74,798

Referenz_Verkehrswegebau_HildesheimErmittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: 2005 – 2009
Projektvolumen: 68.000.000 Euro


Bahnstrecke Eitorf – Merten, Rosbach – Au, Au – Rosbach, Hennef – Siegburg (Köln – Siegen), Gleisbauleistung

Referenz_Verkehrswegebau_EitorfDokumentation, Nachtragsmanagement und Abrechnung
Projektzeitraum: März 2005 – März 2008
Projektvolumen: ca. 1.000.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 50 Hannover – Berlin, 3. Ausbaustufe, Bauleistungen, Herstellung des Endzustandes, Erd-, Beton- und Oberbau

Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Projektes
Projektzeitraum: Oktober 2004 – August 2008
Projektvolumen: 115.000.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 4 Köln – Aachen, S 13 Köln – Horrem – Düren, Bauabschnitt 3 und 10

Referenz_Verkehrswegebau_Horrem2Nachtrags- / Vertragsmanagement für den Auftraggeber im Zuge laufender Bauvorhaben
Projektzeitraum: Juli 2002 – 2008
Projektvolumen: bisher ca. 35.500.000 Euro

 


Bahn-Ausbaustrecke 29/1 Augsburg – Olching (München), Planungsbereich 3 Mering – Althegnenberg, Tiefbau, Oberbau, Ingenieurbauwerke km 38,100 – 45,250

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: Mai 2004 – Juli 2007
Projektvolumen: 30.000.000 Euro


Ausbau Havel-Oder-Wasserstraße, Scheitelhaltung Baulos G1, Neubau Kanalüberführung

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: September 2003 – 2007
Projektvolumen: ca. 50.000.000 Euro


Elektrisches Stellwerk Angermünde, Ausschreibung Bahnmark Los 4: Bau

Ermittlung von Mehraufwendungen aus Störungen und Leistungsänderungen
Projektzeitraum: 2003 – 2007
Projektvolumen: ca. 16.000.000 Euro


S-Bahn Berlin Zoo – Westkreuz – II

Erstellung von baubetrieblichen Sachnachtragsansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: 2005 – 2006
Projektvolumen: ca. 77.000.000 Euro


S-Bahn Berlin Zoo – Westkreuz – I

Prüfung bereits eingereichter Sachnachtragsleistungen, Überarbeitung
Projektzeitraum: 2005 – 2006
Projektvolumen: ca. 77.000.000 Euro


Teilabschnitt 3.1.2 Clara-Zetkin-Straße bis Theaterstraße Los 6, Ingenieurbauwerk Eisenbahnüberführung km 73,043, Gera

Referenz_Verkehrswegebau_GeraErmittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Nachtragsansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: September 2003 – Dezember 2006
Projektvolumen: ca. 4.000.000 Euro

 


Ausbau der Bundesautobahn A 2 Hannover – Berlin, Streckenabschnitt Marienborn L Gr. NS/ST (km 128,50) – Burg / Ost (km 69,15) VKE 4712 – Anschlussstelle Eilsleben (km 112,32) – Anschlussstelle Irxleben (km 99,87), Baumaßnahme M 3 – 4, Strecke und Bauwerk

Ermittlung von Schadenersatzansprüchen
Projektzeitraum: Dezember 2000 – April 2006
Projektvolumen: ca. 20.900.000 Euro


Bauvorhaben Hauptbahnhof Krefeld, Gleiserneuerung Gleis 3

Nachtragsmanagement und Abrechnung
Projektzeitraum: November 2005 – Dezember 2005
Projektvolumen: ca. 290.000 Euro


Angebotskalkulation diverser Bauvorhaben im Gleisbau

Referenz_Verkehrswegebau_diverseAngebotskalkulation
Projektzeitraum: Januar 2005 – Dezember 2005
Projektvolumen: ca. 4.000.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 29/1 Augsburg – Olching (München), Planungsbereich 3 Mering – Althegnenberg

Bewertung der Gestellung eines Nachtrages für Infrastrukturmaßnahmen
Projektzeitraum: Oktober 2005 – November 2005
Projektvolumen: 25.000.000 Euro


Bauvorhaben Niederlahnstein – Koblenz, Gleiserneuerung km 100,617 – 102,989 mit Bettungsreinigungsmaschine und Umbauzug

Projektsteuerung, aktives Nachtragsmanagement
Projektzeitraum: August 2005 – Oktober 2005
Projektvolumen: ca. 700.000 Euro


Rückbau und Lückenschluss in den Bahnhöfen Bochum-Riemke, Bochum-Präsident, Bochum-Nord, Rationalisierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme des Elektrischen Stellwerks Bochum-Nord

Projektzeitraum: Mai 2005 – Oktober 2005
Projektvolumen: 400.000 Euro


Bauvorhaben Kirchen, Umbau der Weichen W 251 und 252, konventioneller Gleisumbau

Projektsteuerung, aktives Nachtragsmanagement
Projektzeitraum: Juli 2005 – September 2005
Projektvolumen: ca. 300.000 Euro


Gleis Rheinkamp Abzweig Meerbeck, Gleiserneuerung mit Baustelleneinrichtung

Dokumentation, Nachtragsmanagement und Abrechnung
Projektzeitraum: Mai 2005 – September 2005
Projektvolumen: ca. 700.000 Euro


Gleis Münster – Telgte, Streckenabschnitt km 5,130 – 6,500, Gleiserneuerung mit Bettungsreinigung

Dokumentation und Nachtragsmanagement
Projektzeitraum: Februar 2005 – Mai 2005
Projektvolumen: ca. 450.000 Euro


Bauvorhaben Empel-Rees, Umbau von Weichen und Lückenschluss

Erstellung technischer Nachträge für die Bauleistung
Projektzeitraum: Januar 2005 – Mai 2005
Projektvolumen: 540.000 Euro


Bahnhof Bochum-Nord, Neubau der Weichen 22, 23, 25 und 26

Ermittlung und Abrechnung von technischen Nachtragsansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: September 2004 – August 2005
Projektvolumen: ca. 450.000 Euro


Vechelde, Weichenerneuerung (W 201 – 204, 216, 220 und 221)

Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages, baubetriebliche Stellungnahme
Projektzeitraum: Januar 2004 – Oktober 2004
Projektvolumen: 500.000 Euro


U-Bahnhof Messe-Nord, Düsseldorf, Stadtbahnstrecke U80

Referenz_Verkehrswegebau_Düsseldorf_Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: März 2004 – April 2004
Projektvolumen: ca. 1.700.000 Euro


Bahnhof Lauenbrück, Gleis 231, Gleiserneuerung und teilweise Einbau einer Planumsschutzschicht

Ermittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Projektes
Projektzeitraum: Februar 2004 – April 2004
Projektvolumen: 800.000 Euro


Bahnhof Oberhausen-Osterfeld Süd, Erneuerung Gleise 7 und 25 bis 32

Ermittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: Oktober 2003 – Juli 2004
Projektvolumen: 540.000 Euro


Bahnhof Lippstadt, Erneuerung Gleis 45

Ermittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: September 2003 – Januar 2004
Projektvolumen: 600.000 Euro


Ertüchtigung der eingleisigen elektrifizierten Hauptbahn Hildesheim Groß Gleidingen (1772) als Serienbaustelle, Streckenabschnitt km 41,455 bis km 74,798

Referenz_Verkehrswegebau_Hildesheim2Ermittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: August 2002 – Dezember 2004
Projektvolumen: 68.000.000 Euro


Bahnhof Plettenberg, Erneuerung der Weichen (W 803, 805, 806, 808, 810 – 812, 855, 857, 858)

Ermittlung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Projektes
Projektzeitraum: Juli 2003 – September 2003
Projektvolumen: 900.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 50 Hannover – Berlin

Aktives Nachtragsmanagement / Vertragsmanagement im Zuge der Oberbau- / Straßenbaumaßnahmen
Projektzeitraum: Juli 2001 – Dezember 2003
Projektvolumen: ca. 76.600.000 Euro


Bahn-Ausbaustrecke 50 Hannover – Berlin

Ermittlung und Abrechnung von baubetrieblichen Ansprüchen im Zuge eines laufenden Vertrages
Projektzeitraum: Januar 2002 – August 2002
Projektvolumen: 550.000 Euro